Pressetraining mit Huck, Briedis und Hammer Featured

  • Donnerstag, 30 März 2017 00:00
|  
(0 votes)
Marco Huck: „Es wird Zeit in den Ring zu steigen!“
 

Zwei Tage vor dem Kampfabend in der Dortmunder Westfalenhalle haben sich die Hauptkämpfer Marco Huck, Mairis Briedis und Christina Hammer beim letzten öffentlichen Training dem Publikum präsentiert.

Schauplatz war die BVB-Fanwelt am Signal Iduna Park. Gleich zu Beginn schaute ein Überraschungsgast vorbei – Roman Weidenfeller, Torhüter von Borussia Dortmund. Er traf die Weltmeister Hammer und Huck und sammelte einige Eindrücke vom Training der Boxer, ehe er zum eigenen Training musste.

„Ich bin Boxfan und wenn es meine Zeit erlaubt, sehe ich die Kämpfe gern live“, sagte der BVB-Keeper. „Ich traue sowohl Christina Hammer als auch Marco Huck zu, dass sie ihre Kämpfe vorzeitig gewinnen.“

Das allerdings wird für beide nicht einfach. Marco Hucks Gegner Mairis Briedis präsentierte sich mit seinem Trainer Sandis Kleins in guter Form. Der Modellathlet aus Riga, ungeschlagen in 21 Profikämpfen, hat eine K.o.-Quote von 86 Prozent im Kampfrekord zu stehen. „Ich bin top vorbereitet, aber das ist Marco auch“, sagte der Lette. „Die Chancen stehen 50 zu 50.“

Auch Marco Huck zeigte sich kurz vor dem Kampf in blendender Verfassung – austrainiert, konzentriert, mit dem idealen Kampfgewicht. „Konditionell war ich noch nie so gut drauf wie jetzt“, sagte der IBO-Champion. „Durch meinen speziellen Ernährungsplan habe ich zudem keinerlei Gewichtsprobleme. Ich brenne darauf, in den Ring zu steigen. Es wird Zeit, dass es endlich losgeht!“

 

Für Christina Hammer wird der Abend ein ganz besonderer – die Dortmunderin hat zum ersten Mal in ihrer Profikarriere ein echtes Heimspiel in der Westfalenhalle. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung“, strahlte die 26jährige. „Ich werde alles geben, um meine Fans nicht zu enttäuschen!“ Auch von BVB-Seite könnte die Lokalmatadorin Unterstützung bekommen – sollten die Dortmunder aus Schalke etwas mitnehmen, hat sich Borussen-Chef Hans-Joachim Watzke zum Kampfabend angekündigt.

 

Tickets: www.eventim.de

Bei Rückfragen:

 

Heiko Mallwitz (PR Management, Huck Sports Promotion)

Tel.: 0151 / 244 85907

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!